Body Lotion

Die Pflege unserer Haut sollte nicht am Kinn oder Hals enden. Pflege und insbesondere die richtige Hydration unseres Körpers mit einer Body Lotion ist ebenso wichtig. Was du vielleicht nicht weisst, ist, dass Körpercremes neben der Versorgung mit Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit eine wichtige Rolle beim Schutz deiner Haut vor den Zeichen der Hautalterung spielt und die Haut des Körpers jung und straff hält

Zeigt alle 25 Ergebnisse

Body Lotion in deiner Pflegeroutine

Toun28 Body Creme

Wann ist die beste Zeit, um Body Lotion aufzutragen?

Im Allgemeinen ist es gut, täglich eine Körperlotion zu verwenden, wenn du Body Lotion dies als einen grundlegenden Schritt deiner Schönheitsroutine betrachtest. Die meisten von uns verbinden das Verwenden von Body Lotion intuitiv mit einem entspannten Bad. Der ideale Zeitpunkt, um sie auf die Haut aufzutragen, liegt auch laut Dermatologen innerhalb von drei bis fünf Minuten nach dem Baden oder Duschen. Auf diese Weise wird die Feuchtigkeit eingeschlossen und die Hautbarriere wiederhergestellt, die möglicherweise durch die Seife, das Duschgel und allgemein die unter der Duscheverwendeten Produkte gestört wurde. Natürlich kannst du Lotion unabhängig davon, ob du badest, duschst oder nicht, morgens und abends verwenden oder wenn du das Gefühl hast, dass deine Haut spannt.

Benton Shea Butter

Befeuchtest du deine Haut täglich?

Die Flüssigkeitszufuhr ist für die Gesundheit deiner Haut absolut unerlässlich. Sowohl Männer als auch Frauen können von der Verwendung einer reichhaltigen Feuchtigkeitscreme profitieren. Regelmäßige Hydration sorgt für eine elastische, glatte und gesunde Haut, die UV-Strahlung, Umweltverschmutzung, Bakterien, Temperaturänderungen, Schadstoffe, Erschlaffung und vorzeitige Hautalterung bekämpfen kann. Bei der Wahl der passenden Body Lotion solltest du darauf achten, dass deine Hautpflege eine reichhaltige restaurative Wirkung hat. Außerdem sollte eine gute Lotion die Rauheit deiner Haut reduzieren und für eine glatte, weiche und ebenmäßige Haut sorgen. In unserem Online-Shop findest du eine große Auswahl verschiedener Lotionen, die die Trockenheit deiner Haut reduzieren!

Häufig gestellte Fragen

Body Lotion oder Creme? Was soll ich wählen?

Die Feuchtigkeitslotion ist der Körpercreme sehr ähnlich, mit dem Unterschied, dass sie eine leichtere und dünnere Textur hat. Body Lotion lässt sich so leichter auf der Haut verteilen, zieht schneller ein und hinterlässt ein angenehmes Gefühl von Sauberkeit und Frische. Lotion ist im Wesentlichen eine Emulsion auf Wasserbasis, die sichst ideal für normale, fettige, empfindliche und trockene Haut eignet. Körperlotion spendet der Haut tiefe Feuchtigkeit und pflegt sie, hat eine reichhaltige regenerierende Wirkung, sorgt für sofortige Glätte und Geschmeidigkeit und reduziert Trockenheit. Körpercreme hingegen hat eine reichhaltige Zusammensetzung, ist öliger und dickflüssiger als Lotion und versorgt die Haut intensiver mit Feuchtigkeit. Die Creme bildet einen schützenden Fettfilm auf der Haut und zieht daher nicht sofort ein. So spendet sie intensive Feuchtigkeit und Nährstoffe, hat einen Anti-Aging-Effekt, schützt vor freien Radikalen, strafft und verleiht der Haut Elastizität. Cremes sind daher ideal für sehr trockene Haut.

Welches Pflegeprodukt sollte ich für welchen Hauttyp verwenden?

Welche Feuchtigkeitscreme Sie verwenden, hängt von mehreren Faktoren ab. An erster Stelle steht der Hauttyp. Auch Alter und persönliche Vorlieben spielen eine wichtige Rolle. Bei einer normalen Haut, deckt eine normale Feuchtigkeitslotion oder -emulsion den täglichen Bedarf. Wenn deine Haut trocken ist, benötigst du reichhaltige Feuchtigkeitscremes mit Avocado oder Sheabutter. Bei Mischhaut bis fettiger Haut sollten Sie Cremes mit leichter Textur bevorzugen, um keine übermäßige Talgproduktion zu verursachen. Neben dem Hauttyp spielt auch das Alter eine wichtige Rolle bei der Wahl eines Feuchtigkeitsprodukts. Unsere Haut hat mit 20 andere Bedürfnisse, andere mit 30 und wieder andere mit 40+. Nutze daher ab dem 30. Lebensjahr Cremes, die gleichzeitig Feuchtigkeit spenden und straffen.

Was ist das Besondere an feuchtigkeitsspendenden Lotionen oder Emulsionen?

Die feuchtigkeitsspendende Lotion oder Emulsion ist der Creme sehr ähnlich, außer dass ihre Textur etwas leichter und dünner ist und sich leicht auf der Haut verteilen lässt. Sie ist im Wesentlichen eine Emulsion auf Wasserbasis und enthält Wirkstoffe wie Aloe, Sheabutter, Karité-Butter oder die Vitamine E und D und Spurenelemente, die verschiedene Inhaltsstoffe wie z.B. Mandelöl enthalten. Lotionen sind ideal für normale, fettige, empfindliche und trockene Haut.

Scroll to Top